In der Zeit von 23. April bis 9. Mai werden wieder in ganz Österreich vielfältige Zugänge zur Politischen Bildung aufgezeigt. Die Aktionstage Politische Bildung mit vielen Einzelveranstaltungen sowie Informations- und Beteiligungsmöglichkeiten in diversen Medien sind eine bundesweite Kampagne des Bundesministeriums für Bildung. Sie finden im Jahr 2017 bereits zum 15. Mal statt und werden von Zentrum polis – Politik Lernen in der Schule koordiniert.

Dialog im Dunkeln nimmt - wie auch schon in den letzten Jahren - daran teil. Warum? Wir äußern uns ja nicht so gerne zu tagespolitischen Themen. Aber wir leben und lieben die Vielfalt. Wir bieten über das Medium der Dunkelheit nachhaltig beeindruckende Erlebnisse. Ein Besuch bei uns ist eine gleichermaßen unterhaltsame und lehrreiche Erfahrung, die BesucherInnen sich selbst und ihre Mitmenschen besser verstehen lässt. Und mit viel Humor wird der Respekt für menschliche Vielfalt und Individualität über Begegnungen zwischen blinden / sehbehinderten und sehenden Menschen gefördert. Ziel ist der Abbau zwischenmenschlicher Barrieren und somit ein offener und vorurteilsfreier Umgang miteinander. Darum kommen immer wieder Schulklassen im Rahmen des Fachs Politischer Bildung zu uns. Diesen Anlass unterstützen wir gerne, und laden Lehrkräfte & SchülerInnen herzlich ein uns auch während der Aktionstage Politische Bildung zu besuchen.

 

Weitere Informationen:

http://www.politik-lernen.at/site/aktionstage