Vom 26. April - 10. Mai 2017 finden in ganz Wien über 300 Veranstaltungen im Zeichen der Vielfalt statt. Von Ausstellungen über Konzerte bis hin zu Workshops ist für alle etwas dabei.

Die “Wiener Integrationswoche“ ist eine Veranstaltungsreihe im Zeichen der Wiener Vielfalt – organisiert von BUM MEDIA gemeinsam mit über 100 KooperationspartnerInnen. Ziel ist es, ein positives Signal im Sinne des friedlichen Zusammenlebens in Wien zu setzen. Die Wiener Integrationswoche ist ein aktiver Beitrag zur Förderung der Teilhabe am kulturellen und gesellschaftlichen Leben einer Stadt, deren Geschichte immer schon von Diversität geprägt war.

Wie schon die letzten Jahren nimmt auch Dialog im Dunkeln daran teil. Wir freuen uns auf interessierte Gäste, die uns im Rahmen der 7. Wiener Integrationswoche besuchen.

Dialog im Dunkeln bietet über das Medium der Dunkelheit nachhaltig beeindruckende Erlebnisse. Ein Besuch ist eine gleichermaßen unterhaltsame und lehrreiche Erfahrung, die BesucherInnen sich selbst und ihre Mitmenschen besser verstehen lässt. Respekt für menschliche Vielfalt und Individualität wird über Begegnungen zwischen blinden / sehbehinderten und sehenden Menschen humorvoll gefördert. Ziel ist der Abbau zwischenmenschlicher Barrieren und somit ein offener und vorurteilsfreier Umgang miteinander.

Diese Grundeinstellung tragen wir mit Stolz raus in die Welt. Tagtäglich beschäftigen wir uns damit, Vorurteile über Menschen mit Behinderung abzubauen. Und „vergessen“ dabei meist zu erwähnen, dass mehr als die Hälfte unserer wunderbaren MitarbeiterInnen einen Migrationshintergrund hat… vermutlich, weil Wien ja schon immer bunt war ;-)

 

Weitere spannende Veranstaltungen der und Informationen über die Wiener Integrationswoche finden Sie hier:

http://www.integrationswoche.at/