Aktuelles

Hier finden Sie alles, was bei uns gerade neu und aufregend ist. Kabarett- und Konzerttermine, besondere Aktionen, Stellenausschreibungen und "Einblicke" in unsere dunkle Welt. Wenn Sie immer auf dem Laufenden bleiben wollen, melden Sie sich doch für unseren Newsletter mit mehrBlick an (wir verschicken ihn maximal einmal im Monat und Sie können sich jederzeit wieder abmelden). 

Am gleichen Ort wie Dialog im Dunkeln könnt ihr auch unsere Partner-Ausstellung „HANDS UP“ besuchen. Wie ist es, gehörlos zu leben? Probiere es jetzt aus in unserer neuen Ausstellung mitten in Wien! Tauche für eine Stunde in die Welt der Gehörlosigkeit ein. Ohne zu hören und ohne zu sprechen gehst du durch unsere vier Ausstellungsräume – alleine oder geführt von einem gehörlosen Guide.

Weitere Infos unter www.handsup.wien/

Immer wieder suchen wir Guides, die uns kompetent in der Betreuung der Gäste im Dunkeln unterstützen.

 

Wenn es langsam auch draußen dunkler wird und die Punschstandln wie Schwammerl aus dem Boden schießen, dann ist Weihnachten nicht mehr weit.

Aber was schenkt man seinen Lieben, wenn die sich doch sowieso das, was sie brauchen und wollen, schon selbst schenken? Wie wäre es mit einem Gutschein für ein außergwöhnliches Erlebnis bei Dialog im Dunkeln? Unsere Wertgutscheine sind auf jeden beliebigen Wert ausstellbar. Die häufigsten Varianten können Sie bequem in unserem Webshop http://shop.imdunkeln.at bestellen - zum selber Ausdrucken oder per Post zugesandt.

Wow - damit hätten wir nicht gerechnet! Wir haben die Goldene Jetti, den Branchenpreis der Wiener Tourismus- und Freizeitbetriebe gewonnen. Somit dürfen wir uns für dieses Jahr bestes Projekt für Kultur & Erlebnis in Wien nennen.

Die Stadt gehört dir!

Ab November sind wir im Vorteilsscheckheft der Wiener Linien vertreten. Wer eine Jahreskarte ersteht, kann mit dem darin abgedruckten Gutschein für sich und eine Begleitung stark ermäßigte Tickets bei uns erstehen: EUR 13,50 statt EUR 18,00. Die Gültigkeitsdauer dieser Gutscheine richtet sich nach dem aufgedrucktem Datum (unterschiedliche Druckauflagen), mindestens aber bis Ende Oktober 2017.